Seiten

Samstag, 30. März 2013

In der Osterbäckerei...

Vorab - ich bin mit meiner ersten Osterüberraschung fertig geworden. Mir gefällt mein Werk, und meiner Schwiegermutti hoffentlich auch ;)

Für heute hatte ich mir allerdings auch noch bisschen was anderes vorgenommen:
für die kommenden Feiertage Kuchen backen!
Wenn wir schon zum Essen eingeladen werden, will ich nicht mit leeren Händen dastehen ;)
Und backen ist auch so eine kleine Leidenschaft von mir! Deshalb kanns gut passieren, dass ich wohl öfter mal ein paar Back- oder sogar Kochwerke von mir zeige :D

Und so hab ich heute, passend zum Wetter *augenroll*, pünktlich zu Ostern Schneebälle gezaubert :D


Kindertauglich natürlich - ganz ohne Alkohol, und trotzdem total lecker! ;)
Kam erst auf das tolle Rezept, als mein Mäuschen meinte, sie hätten im Kindergarten "Schneebälle gebacken". Ich hab nur Bahnhof verstanden. Schnee? Backen??
Am nächsten Tag brachte sie so ein gutes Stück mit heim - mhmmmm!


Und weil wir ja doch ein bisschen Ostern einstimmen wollen, nicht nur alleine mit Deko, haben mein KiGa-Kind und ich heute auch noch einen Osterhasen gebacken, der allerdings schon zum Nachmittagskaffee vernascht wurde ;)


Ein Osterlamm haben wir auch noch gezaubert, aber davon wirds erst morgen oder übermorgen ein Bildchen geben, denn das Schäfchen ist noch nackig ;)


Und weil ich grad so schön in der Küche zu Gange war, hab ich dann noch das heutige Abendessen gekocht.



Was kann man wohl daraus zaubern?






Eine verdammt leckere Gemüselasagne!
Darin enthalten: Paprika gelb, grün und rot, Frühlingszwiebeln, Schalotten, Aubergine, Mischpilze, Bohnen und Tomaten.
Mjammiiiii!


So, jetzt hab ich genug geschwaffelt und werde mich nun wieder den Osterüberraschungen widmen ;)

*schwitz*

Mein erstes Überraschungsgeschenk befindet sich gerade in der Endfertigung ;)
Dabei hab ich doch gemerkt, dass ich ein bisschen außer Übung war. Nach ein paar Anläufen ist es aber soweit geglückt und bis jetzt kann es sich schon sehen lassen, laut meinem Mann :)

Nun werd ich meine Kleinste füttern und ins Bett bringen, und dann gehts weiter!

Freitag, 29. März 2013

Rückkehr und der Freitags-Füller

Nach langer Abstinenz bin ich wieder anwesend!

Leider musste ich feststellen, dass es gar nicht so einfach ist, 3 Kinder + Mann + Haushalt und meine Hobbies unter einen Hut zu bringen ;)
An so manchen Tagen hätte ich mir gerne 30 Stunden am Tag gewünscht, aber man kann ja nicht alles haben! :D
Und so musste leider auch mein Hobby, die Handarbeit, zurückstecken.
Aber keine Sorge - ich habe es nicht verlernt!

Tja, nach den ganzen Babyschuhen habe ich zwar meine Babydecke begonnen, aber leider leider wurde die nicht wirklich was. Das Muster war schön, aber leider auch schön schwierig.
Macht aber nichts, da ich eine wunderschöne Babydecke von der lieben strickmaus78 bekommen habe, die uns auch jetzt noch sehr gute Dienste leistet :) Dazu gabs auch noch super süße Babymützchen, die der Maus allerdings nun nicht mehr passen - aber ist klar, Fräulein wächst ja auch :D (wär schlimm, wenn nicht :O )

Was ich noch kurz erzählen wollte - wieso es mich gerade wieder in den Fingern juckt, zu häkeln :D
In letzter Zeit hat mein Kindergartenkind wieder ihre Mütze, die als Frühlings-Herbst-Mütze eingesetzt wird, getragen. Und mich haben so viele darauf angesprochen, ob ich die gehäkelt habe und auch weiterhin häkel.
Da wurde ich doch ein bisschen stolz, wenn man so viel Lob für eins der ersten Werke bekommt. Das hat mich motiviert.
Und da ja nun Ostern vor der Tür steht, bin ich gerade dabei, Oster-Überraschungen für meine Mäuse und auch für meine Schwiegermama zu zaubern :)
Ich verrate jetzt noch nicht, was es wird - lasst Euch überraschen ;)


Und hier noch der Freitags-Füller:

1. Kann man eigentlich auch mal in Ruhe Maschen zählen, ohne, dass man sofort wieder aufspringen muss???
2.  Die Nase sitzt in der Mitte.
3.  Der Osterhase kommt bald und dann kehrt hier endlich wieder Ruhe ein.
4.  Viel Fisch gabs heute am Karfreitag.
5.  Als nächstes muss ich nach ein paar Anleitungen im Internet suchen und dann weiter häkeln.
6. Ich liebe  Croissants  gefüllt mit Schinken und Käse - wenns nur nicht so dick machen würde.
7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf ein bisschen häkeln , morgen habe ich auch nichts anderes geplant und Sonntag möchte ich entspannen, aber leider wird daraus nichts, denn der Osterhase war bei der Verwandschaft hoffentlich recht fleißig!


Dann wünsche ich schon mal allen Lesern frohe Ostern!
Weiss noch nicht, ob ich die Überraschungen hier noch vor Ostern posten soll :D Mal sehen!